Coderz.PRO

Hilfe zu Programmier-/Skriptsprachen für Anfänger und Profis. Zusätzlich Support zu WBB/WCF und -Plugins.

Nachrichten

  • Neu

    Moin,

    ich habe vorhin die schöne "Funktion" contenteditable gefunden und mir kam direkt eine Frage die ich bis jetzt nicht gelöst bekommen habe.
    Wie kann ich z.B. ein div mit contenteditable in einem Formular wiedergeben aber ohne den ganzen HTML code sondern nur ein sauberen Text. Also wenn ich etwas farbig gemacht habe, dann soll dieses farbige ignoriert werden und nur der Text wiedergegeben werden.

    Ist sowas überhaupt möglich?
    Habe auch mal was von wegen iframe gelesen aber da bin ich nicht weiter drauf eingegangen.

    MfG,
    Freaky
  • Neu

    Moin,
    ja ich weiß, dass mein Titel ist nicht besonders kreativ :D

    Ich habe folgendes "Problem":
    Ich habe in einer Tabelle Beiträge und in einer zweiten Tabelle Kategorien.
    Die Kategorien sind ganz normal nummeriert.
    Bei den Beiträgen kann man angeben zu welchen Kategorien diese passen und dies wird so angegeben "1,5,7,9,10,12,15,19,". Also Kategorie ID + ein Komma (war faul es rauszufiltern :D)

    Wie kann ich jetzt, wenn ich eine ID von einer Kategorie habe mit MySQL gucken welche Beiträge darinnen sind?
    Ich könnte es theoretisch mit "LIKE %ID,%" mach, aber dann würde z.B. die ID 9 unter 9 und 19 fallen. Sonst fällt mir leider nichts ein, ausser jeden Eintrag mit PHP einzulesen, es nach Kommas teilen und dann filtern. Ich würde es aber lieber irgend wie mit MySQL machen :)

    MfG,
    Freaky
  • Neu

    Moin,
    mir ist folgendes aufgefallen:
    Wenn ich nach einem "Klick" abfrage, dann funktioniert diese Abfrage nur für bereits existierende Elemente. Wenn ich dann ein neues hinzufüge, dann muss ich nochmal danach abfragen.
    Also habe ich einfach meine Abfrage in eine Funktion getan und nach jedem "neuen" Element rufe ich diese Funktion auf. Leider werden dann die bereits existierenden Elemente doppelt abgefragt.
    Wie kann ich da jetzt entgegen kommen, sodass trotzdem nur jedes Element 1x abfrage?

    Beispiel:

    JavaScript-Quellcode

    1. $(document).ready(function() {
    2. $('input[name="addKategorie"]').click(function(){
    3. if ($('input[name="nameKategorie"]').val() != ""){
    4. sendFormular (".addKategorie", "kategorie_add", "addKategorie", function(data){
    5. if (isFinite(data)){
    6. $('.kategorien

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

contenteditable "sauber" in einer Formular

Freaky - - HTML, CSS
3
Benutzer-Avatarbild

FirePanther

Benutzer-Avatarbild

[CSS]Pseudoelemente zentrieren

Freaky - - HTML, CSS
4
Benutzer-Avatarbild

Freaky

Benutzer-Avatarbild

doppelte Abfrage verbieten

Freaky - - JavaScript und Actionscript
5
Benutzer-Avatarbild

FirePanther

Benutzer-Avatarbild

[MySQL] direkte Abfrage trotz ungenauer Angabe

Freaky - - PHP, MySQL
5
Benutzer-Avatarbild

FirePanther

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    FirePanther -

    Hat eine Antwort im Thema contenteditable "sauber" in einer Formular verfasst.

    Beitrag
    du kannst es auch bei onsubmit machen.
  • Benutzer-Avatarbild

    Freaky -

    Hat eine Antwort im Thema contenteditable "sauber" in einer Formular verfasst.

    Beitrag
    Aber dann muss ich ja bei jeder kleinsten veränderung den Inhalt in das Input reinkopieren :/ Gibt es da nicht eine Möglichkeit ein Element zu nehmen, dass bei einer Form den Inhalt automatisch rausliest?
  • Benutzer-Avatarbild

    Freaky -

    Hat eine Antwort im Thema [CSS]Pseudoelemente zentrieren verfasst.

    Beitrag
    Danke :) Mir fehlte das position: relative; an der div, weil sonst hat es sich ja immer an dem Fenster orientiert :D
  • Benutzer-Avatarbild

    FirePanther -

    Hat eine Antwort im Thema contenteditable "sauber" in einer Formular verfasst.

    Beitrag
    mit element.innterText kommst du an den text des elements. funktioniert mit einigen browsern nicht, könntest auch innerHTML nehmen und die html-tags entfernen, oder jquerys .text() an ein element weitergeben ist ja klar, einfach an ein input type…
  • Benutzer-Avatarbild

    FirePanther -

    Hat eine Antwort im Thema [CSS]Pseudoelemente zentrieren verfasst.

    Beitrag
    an ::before: CSS-Quellcode (4 Zeilen) an die div selbst noch position: relative;
  • Benutzer-Avatarbild

    Freaky -

    Hat das Thema contenteditable "sauber" in einer Formular gestartet.

    Thema
    Moin, ich habe vorhin die schöne "Funktion" contenteditable gefunden und mir kam direkt eine Frage die ich bis jetzt nicht gelöst bekommen habe. Wie kann ich z.B. ein div mit contenteditable in einem Formular wiedergeben aber ohne den ganzen HTML code…
  • Benutzer-Avatarbild

    Freaky -

    Hat eine Antwort im Thema [CSS]Pseudoelemente zentrieren verfasst.

    Beitrag
    Haha sorry für die Verwirrung :D Ich meine das div:before. Ich möchte dieses Drehsymbol in der kompletten Mitte (horizontal und vertikal) haben und es dann dort drehen lassen dies aber halt als ein "before" oder "after", das ist egal :)
  • Benutzer-Avatarbild

    FirePanther -

    Hat eine Antwort im Thema [CSS]Pseudoelemente zentrieren verfasst.

    Beitrag
    was genau hast du vor? du musst dein i-element zentrieren, dann wird dein ::before auch zentriert. n0o
  • Benutzer-Avatarbild

    Freaky -

    Hat das Thema [CSS]Pseudoelemente zentrieren gestartet.

    Thema
    Moin, ich frage mich ob es möglich ist Pseudoelemente zu zentrieren. Wenn ja, wie müsste es dann hier aussehen? 99nos.de/test/index.htm (bekomme es im Beispiel nicht hin, dass sich das linke Drehding dreht :D) MfG, Freaky
  • Benutzer-Avatarbild

    Freaky -

    Mag den Beitrag von FirePanther im Thema doppelte Abfrage verbieten.

    Like (Beitrag)
    Ich denke am professionellsten erstellst du Objekte einzeln, ohne HTML Code. JavaScript-Quellcode (3 Zeilen) Frag lieber nicht, wie es die großen Seiten machen. Viele großen Seiten setzen alles ziemlich schlecht um (besonders im Frontend). Ich sehe…
  • Benutzer-Avatarbild

    FirePanther -

    Hat eine Antwort im Thema doppelte Abfrage verbieten verfasst.

    Beitrag
    Ich denke am professionellsten erstellst du Objekte einzeln, ohne HTML Code. JavaScript-Quellcode (3 Zeilen) Frag lieber nicht, wie es die großen Seiten machen. Viele großen Seiten setzen alles ziemlich schlecht um (besonders im Frontend). Ich sehe…
  • Benutzer-Avatarbild

    FirePanther -

    Hat eine Antwort im Thema [MySQL] direkte Abfrage trotz ungenauer Angabe verfasst.

    Beitrag
    ja, wenn man es professionell machen möchte würde ich es auch aufteilen. Man muss selten mehrere Werte in eine Spalte speichern, dann serialisiert man es meist. Aber da es nicht seine Frage war, habe ich es ihm so beantwortet :) Wenn ich eine Frage stelle…
  • Benutzer-Avatarbild

    Freaky -

    Hat eine Antwort im Thema doppelte Abfrage verbieten verfasst.

    Beitrag
    Klar, ich würde wenn, dann das on auf nur bestimmte Elemente setzen. Zu dem data-click ... darauf könnte ich auch selbst kommen :D Aber gibt es da nicht etwas "besseres"? Wie man es die großen Seiten wo wirklich fast alles mit JS generiert wird?
  • Benutzer-Avatarbild

    D0sed -

    Hat eine Antwort im Thema [MySQL] direkte Abfrage trotz ungenauer Angabe verfasst.

    Beitrag
    Die Struktur ist scheisse... Bester Fall für eine n:m Tabelle. Schau dir mal ERD Kardinalitäten an. Du würdest eine Tabelle machen, wo 2 Infos stehen: Beitrags Id und Kategorie Id. Abfragen kannste die dann über JOIN. Kannst dir dafür dann ja auch…
  • Benutzer-Avatarbild

    FirePanther -

    Hat eine Antwort im Thema [MySQL] direkte Abfrage trotz ungenauer Angabe verfasst.

    Beitrag
    es könnte sein, dass deine datenbank groß wird mit sehr vielen einträgen. regex finde ich da nicht sehr effizient, besonders für solch eine banale funktion, einfach viel zu umfangreich. auf regex solltest du öfter verzichten, wenn es auch mit…
  • Benutzer-Avatarbild

    FirePanther -

    Hat eine Antwort im Thema doppelte Abfrage verbieten verfasst.

    Beitrag
    man muss on intelligent verwenden. am besten nicht body.on, sondern die tiefst mögliche ebene außerdem nicht so viele ons, es ist erst dann sinnvoll, wenn man immer listener braucht, die an aktuelle elemente gebunden sind (also wo man den listener…
  • Benutzer-Avatarbild

    Freaky -

    Hat eine Antwort im Thema [MySQL] direkte Abfrage trotz ungenauer Angabe verfasst.

    Beitrag
    Wieso würdest du Regexp nicht empfehlen?
  • Benutzer-Avatarbild

    Freaky -

    Hat eine Antwort im Thema doppelte Abfrage verbieten verfasst.

    Beitrag
    Du meintest mal zu mir, dass man on nicht verwenden sollte weil es bei größeren Webseiten langsammer wird :(
  • Benutzer-Avatarbild

    FirePanther -

    Hat eine Antwort im Thema [MySQL] direkte Abfrage trotz ungenauer Angabe verfasst.

    Beitrag
    du könntest ein Komma immer ganz am Anfang hintun, das ist dann Pflicht. prüfen dann mit LIKE %,ID,% wäre glaub ich das effizienteste. Alternativ: LIKE "ID,%" OR LIKE "%,ID,%" gleich effektiv, aber weniger effizient Regex würde ich eher weniger…
  • Benutzer-Avatarbild

    FirePanther -

    Hat eine Antwort im Thema doppelte Abfrage verbieten verfasst.

    Beitrag
    Hi, statt .click() solltest du .on() benutzen. Die inputs befinden sich ja in einem Element, z.B. in einer form. mit form.on('click', 'input', function(){}); sprichst du die inputs in form an, auch wenn welche später hinzugefügt werden. Die Funktion…
Botcheck